Verkehrskunde VKU Aargau

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht 

Du möchtest Auto oder Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Verkehrskundeunterricht besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an Verkehrskundekursen.

Wie funktioniert’s?

  1. Wähle den gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  2. Melde dich online für den Verkehrskundekurs an
  3. Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

Um was geht es im Verkehrskundeunterricht Aargau?

Du möchtest demnächst in einer Fahrschule das Auto-und Motorradfahren erlernen? Wenn ja, dann bist du beim VKU Aargau genau richtig. Denn wir bieten dir die richtige Verkehrskunde in Aargau, damit du auf den öffentlichen Strassenverkehr richtig vorbereitet wirst. Mit unserer Hilfe wirst du also lernen, wie du die typischen Gefahren des Strassenverkehrs richtig einschätzt und wie du dich im Strassenverkehr dank unseres Verkehrskundeunterrichts gut zurechtfindest.

Gute Gründe für die VKU Aargau

Es gibt also gute Gründe für dich, unseren Verkehrskundeunterricht zu besuchen. Du sammelst fundierte Erfahrungen, die du beim Auto- oder Motorradfahren gewinnbringend einsetzen kannst. Hier musst du auch bedenken, dass die Verkehrskunde in Aargau gemäss Strassenverkehrsamt Pflicht ist. Denn der Verkehrskundekurs, den wir dir bieten, ist elementare Voraussetzung für deine Anmeldung zur praktischen Führerscheinprüfung. Wenn du bereits deine theoretische Fahrprüfung bestanden hast, dann erhältst du regelmäßig mit Eintritt des entsprechenden Mindestalters deinen Lernfahrausweis. Mit diesem Lernfahrausweis kannst du dich jederzeit für die Verkehrskunde in Aargau anmelden. Unser Verkehrskundeunterricht besteht aus insgesamt acht Lektionen. Dieser wird dich also zeitlich nicht sehr in Anspruch nehmen. Du hast nämlich die Möglichkeit, diese acht Lektionen auf vier Abende zu je zwei Lektionen zu verteilen. Wenn wir dir die Teilnahme an unseren Kurs bescheinigt haben, kannst du dir ruhig noch ein bisschen Zeit nehmen für die praktische Führerscheinprüfung. Denn insgesamt ist der Verkehrskunde-Kurs zwei Jahre lang gültig.

Die Kursinhalte

Unser Verkehrsunterricht wird dir auch sehr viel bieten. Mit Leichtigkeit lernst du nämlich bei uns, alltägliche oder weniger alltägliche Verkehrssituationen richtig einzuschätzen. Unser Hauptaugenmerk liegt darauf, dass dir das vorausschauende Fahren gewissermaßen in Fleisch und Blut übergeht. So wird der VKU Aargau für dich niemals langweilig werden. Sehr lebensnah erläutern wir dir die Funktionsweise des menschlichen Auges. Wie du selbst beim Autofahren bald merken wirst, kommt es nicht allein auf die Sehschärfe an, sondern beispielsweise auch auf das Gesichtsfeld. Faktoren wie Helligkeit als auch subjektive Blicktechniken spielen hierbei ebenfalls eine wichtige Rolle. Das notwendige Wissen hierüber wird dir von uns praxisnah vermittelt. Die Verkehrskunde in Aargau bietet dir aber noch weit mehr. Du musst dir nämlich dessen bewusst sein, dass du auf der Straße nicht der einzige Verkehrsteilnehmer bist. Dies bedeutet, sich nicht nur mit anderen Verkehrsteilnehmern arrangieren zu müssen, sondern auch dessen Verhalten im Vorfeld richtig einzuschätzen. Dies betrifft nicht nur andere Auto- oder Motorradfahrer, sondern gleichfalls Fußgänger. Wie du am besten das Verhalten etwaiger anderer Verkehrsteilnehmer richtig einschätzt, bringen wir dir praxisorientiert bei. Ferner ist für uns selbstverständlich, dass du es lernst, dich auf unterschiedliche den Straßenverkehr möglicherweise beeinträchtigende Witterungsverhältnisse einzustellen. Auch hier ist jedes Mal ein kompetentes vorausschauendes Fahren gefragt. All dies und noch mehr wirst du über die VKU Aargau erlernen. Hierzu gehören natürlich auch so wichtigen Sachen wie die Einhaltung der erlaubten Geschwindigkeiten, das Verhalten des Kraftfahrers bei einem Wechsel der Fahrspur sowie Fragen, die ganz allgemein die Sicherheit des von dir benutzten Fahrzeuges betreffen. Dass die Ladung ordnungsgemäß verstaut werden muss, versteht sich von selbst. Aber wenn dir hier noch die praktische Erfahrung fehlt, dann ist gar nicht so einfach, eine Fahrzeugbeladung richtig zu verstauen. Dies gilt es recht, wenn du als Motorradfahrer verhältnismäßig schwere und sperrige Gepäckstücke mitnimmst. Sicherlich hast du auch schon einmal Begriffe wie Rollwiderstand, Steigungswiderstand oder auch Anhalteweg bzw. Bremsweg gehört. Der VKU Aargau wird dir anhand von praktischen Beispielen erläutern, was es mit diesen Begriffen genau auf sich hat. Wenn du dir über diese Begrifflichkeiten ein richtiges Bild machen kannst, hat die Verkehrskunde in Aargau bereits einen wichtigen Beitrag für die Verkehrssicherheit geleistet. Denn wir von der Verkehrskunde in Aargau wollen, dass du mit deinem Auto oder Motorrad stets sicher unterwegs bist. Somit leistet die VKU in Aargau nicht nur einen Beitrag für deine Verkehrssicherheit, sondern auch für die Verkehrssicherheit der anderen Verkehrsteilnehmer. Aus diesem Grunde wirst du durch die Verkehrskunde in Aargau auch sehr relevante Aspekte über die eigene Fahrtüchtigkeit erfahren. Wir bringen dir sehr praxisorientiert bei, welche Auswirkungen beispielsweise Alkohol und Drogen aber auch Übermüdung sowie Medikamente auf deine und die Fahrtüchtigkeit der anderen Verkehrsteilnehmer haben. Oder wusstest du schon, dass bereits ein Glas Bier die Fahrtüchtigkeit soweit beeinträchtigen kann, dass es für dich nicht mehr möglich ist, im öffentlichen Straßenverkehr ein Kraftfahrzeug sicher zu führen? Zudem wirst du erfahren, dass auch das Führen eines Kraftfahrzeuges in einem übermüdeten Zustand einer alkoholischen Beeinträchtigung gleichkommen kann. Uns von der Verkehrskunde in Aargau ist es ein dringendes Bedürfnis, dass du dieses Wissen mit nach Hause nimmst und hiervon profitierst. Auch ein weiterer Aspekt ist uns von der VKU in Aargau ein wichtiges Anliegen: die Schärfung des Umweltbewusstseins. Wie werden dir also beibringen, dass ein umweltbewusster Fahrstil nicht nur der Umwelt, sondern darüber hinaus auch deinem Geldbeutel nicht unerheblich zugutekommt. Wie du in Zukunft dein Auto oder dein Motorrad möglichst umweltschonend und für dich kostengünstig im öffentlichen Straßenverkehr bewegst, werden wir die von der VKU in Aargau spielerisch vermitteln.

Fazit: Es lohnt sich für dich auf alle Fälle, unsere Kurse von der Verkehrskunde in Aargau zu buchen. Zur Erlangung eines Führerscheins ist der Verkehrskundeunterricht ohnehin obligatorisch. Aber darüber hinaus bieten dir die einzelnen Lektionen unserer Verkehrskunde wesentlich mehr, nämlich ein Wissen, von dem du in Zukunft profitieren wirst. Warte also nicht mehr lange, sondern begebe dich zum VKU nach Aargau. Du wirst es nicht bereuen.

Jetzt Verkehrskunde im Aargau buchen!

Richtungswechsel

Unser Einzugsgebiet Aargau umfasst: