Verkehrskunde VKU Beringen

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht 

Du möchtest Auto oder Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Verkehrskundeunterricht besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an Verkehrskundekursen.

Wie funktioniert’s?

  1. Wähle den gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  2. Melde dich online für den Verkehrskundekurs an
  3. Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

Für die Teilnahme VKU Beringen brauchst Du den Lernfahrausweis

Einer der größten Wünsche oder Vorhaben junger Menschen ist es, den Führerausweis zu machen. Endlich mobil sein. Vorher musst Du jedoch eine Ausbildung absolvieren und im Rahmen dieser Ausbildung auch einen Verkehrskundekurs. IM VKU in Beringen zeigt man Dir, wir Du Dich im Strassenverkehr verhalten sollst, die Gefahren einschätzen kannst und die Gesetze beherrschst.

Bevor Du jedoch die Verkehrskunde in Beringen buchen kannst, musst Du Dir den Lernfahrausweis holen. Diesen bekommst Du entweder bei Deiner Gemeinde, der Internetseite des Strassenverkehrsamtes oder direkt beim Strassenverkehrsamt. Ohne den Lernfahrausweis kannst Du nämlich nicht am Verkehrskundeunterricht in Beringen teilnehmen. Den Lernfahrausweis bekommst Du, wenn Du in den letzten sechs Jahren einen Nothilfekurs absolviert hast und die theoretische Prüfung bestanden hast. Sobald Du den Lernfahrausweis in Händen hältst, kannst du Dich für die Verkehrskunde in Beringen anmelden.

Acht Lektionen auf vier Abenden verteilt

Der VKU in Beringen ist verpflichtend, das heisst, Du musst ihn absolvieren, sonst darfst Du keine Fahrstunden machen. Die Inhalte sind in acht Lektionen aufgeteilt, welche an vier Abenden geschult werden. Am ersten Abend wird Dir nähergebracht, wie Du Dich in schwierigen Situationen verhältst. Dazu werden auch Deine Sinnesorgane, die Sehschärfe, das Gesichtsfeld und die Blicktechniken gestärkt. Auch der Umgang mit anderen Verkehrsteilnehmern wird geschult. Du sollst Aktionen und Reaktionen anderer frühzeitig erkennen und darauf richtig reagieren können. Dazu kommt das Verhalten bei schwierigen Wetterverhältnissen.

Fahrgeschwindigkeit, Kräfte und körperlicher Zustand

Eine weitere Lektion ist die Verkehrsdynamik, dazu gehört die Wahl der richtigen Fahrgeschwindigkeit und der richtigen Fahrspur. Auch die Kräfte, wie der Anhalteweg, der Steigerungswiderstand oder der Rollwiderstand gehören zurVerkehrskunde in Beringen. Dazu kommen die Beladung und der körperliche Zustand als Lenker oder Lenkerin. Wenn Du mit einem Auto oder Motorrad fährst, darfst Du nicht durch Übermüdung, Krankheit, Zeitdruck, Medikamente, Alkohol oder Drogen beeinträchtigt sein. Auch umweltbewusstes Fahren ist Inhalt des VKU in Beringen.

Gleich den VKU in Beringen buchen

Du willst bald selbst mit einem Auto oder Motorrad fahren? Dann buche am besten gleich jetzt die Verkehrskunde in Beringen. Sobald Du den Kurs absolviert hast, darfst Du Fahrstunden machen, wenn die Begleitperson den Führerausweis bereits mindestens drei Jahre besitzt.

Jetzt Verkehrskunde in Schaffhausen buchen!