Verkehrskunde VKU Biberist

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht 

Du möchtest Auto oder Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Verkehrskundeunterricht besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an Verkehrskundekursen.

Wie funktioniert’s?

  1. Wähle den gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  2. Melde dich online für den Verkehrskundekurs an
  3. Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

VKU Biberist: Schnell mit uns zum Führerausweis

Fahrschule sicher machen und deine Freiheit geniessen? Wunderbar – nur zuvor gibt es noch eine kleine Hürde zu überwinden und dabei helfen wir dir. Egal, ob du Auto oder Motorrad fahren lernen möchtest, wir schulen im VKU Biberistdeinen Verkehrssinn und sorgen dafür, dass du Gefahren richtig einzuschätzen lernst. Am Ende bist du fit genug, dich sicher um Verkehr zurechtzufinden.

Allgemeine Informationen zum Verkehrskunde Biberist Kurs

Der theoretische Verkehrskunde Biberist ist in der Schweiz verpflichtend, während die Fahrstunden freiwillig sind. Dennoch empfehlen wir dir neben dem VKU Biberist auch ein paar Profi-Fahrstunden zu nehmen, um die ersten Schritte mit einem guten Lehrer zu überwinden. Die Fahrstunden nimmst du am besten dann, wenn du bereits einige Stunden imVerkehrskunde Biberist hinter dir gebracht hast. Der VKS dauert 8 Lektionen lang und ist auf 4 Abende zu je 2 Lektionen aufgeteilt. Nach Abschluss des Kurses kannst du dir bis zu zwei Jahre mit der Prüfung Zeit lassen und ist Vorraussetzung für die Auto- oder Motorrad Prüfung.
Kursinhalt Verkehrskundeunterricht:

1.Teil: Verkehrssehen:

Am ersten Abend lernst du im VKU Biberist die Verkehrssituationen richtig einzuschätzen und lernst, Gefahren im Vorfeld rechtzeitig zu erkennen. Du weisst, wann du bremsen musst und wie du bestimmte Verkehrsteilnehmer einschätzt. Ausserdem werden die Sinnesorgane besprochen. Sprich, die Blicktechniken, Helligkeit, Gesichtsfeld und die Sehschärfe.

2.Teil: Verkehrsumwelt:

Im zweiten Teil geht es darum, zu lernen, wie du mit Strassenbenützern umgehst, wer beispielsweise aus dem Vertrauensgrundsatz auszuschliessen und was es sonst noch zu beachten ist. Ausserdem wird auf die unterschiedlichsten Witterungsverhältnisse eingegangen. Bsp: Fahren bei Regen, glatten Strassen, Schnee etc.

3: Teil: Verkehrsdynamik:

Am dritten Abend geht es um die Geschwindigkeit. Was regeln gelten im Ort, auf der Autobahn und auf der Landstrasse. Ferner wird über die richtige Spurwahl gelehrt und über die Fahrzeugsicherheit gesprochen. Zb. Wie viel du auf ein Motorrad aufladen darfst und wie die Ladung im Auto gesichert wird. Ferner erfährst du einiges über den Anhalteweg, den Steigungswiderstand und Rollwiderstand.

4.Teil: Verkehrstaktik:

im letzten VKU Biberist Modul geht es um die Fahrfähigkeit im Allgemeinen. Bsp: Fahren bei Übermüdung, Alkohol, Zeitdruck, Ablenkung und Medikamente. Was erlaubt und verboten ist, erfährst du in diesem Modul. Ausserdem wird über umweltbewusstes Fahren gelehrt.

Buche jetzt deinen Verkehrskunde Biberist Kurs

Je früher du mit dem Verkehrskunde Biberist Unterricht anfängst, desto schneller kommst du zum Führerausweis. Melde dich noch heute beim VKU Biberist an und lerne von den besten Trainern, alles was zum Auto- oder Motorradfahren notwendig ist. Du hast noch Fragen? Wir stehen dir gerne zur Verfügung und beantworten sie dir gewissenhaft.

Jetzt Verkehrskunde im Kanton Solothurn buchen!