Verkehrskunde VKU Brugg

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht 

Du möchtest Auto oder Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Verkehrskundeunterricht besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an Verkehrskundekursen.

Wie funktioniert’s?

  1. Wähle den gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  2. Melde dich online für den Verkehrskundekurs an
  3. Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

Verkehrskunde in Brugg: Dein Kurs für die Führerprüfung

Mit dem VKU in Brugg erlernst Du die nötige Theorie. Die ist gar nicht so trocken, wie man denken könnte. So entwickelst Du den richtigen Verkehrssinn, um Situationen auf der Strasse richtig einschätzen und entsprechend reagieren zu können.

Dein VKU in Brugg, ein wichtiger Baustein für die erfolgreiche Prüfung!

Jeder, der die praktische Prüfung zum Führen eines Autos oder Motorrades ablegen möchte, muss vorher den Verkehrskunde-Kurs absolviert haben. Hast Du einen gültigen Lernfahrausweis? Dann kann es losgehen mit dem VKU in Brugg! Ohne den Nachweis des Unterrichts in Verkehrskunde in Brugg kannst Du Dich nicht zur Führerprüfung beim Strassenverkehrsamt anmelden!

Der VKU geht ganz schnell: vier konzentrierte Abende mit je zwei Lektionen: Und schon hast Du es drauf!

Nachdem Du erfolgreich den Kurs über Verkehrskunde in Brugg geschafft hast, kannst Du innerhalb von zwei Jahren die Anmeldung zur praktischen Prüfung abgeben. Aber Du wirst es sicher gleich tun, auf Deinem Weg zum Führerausweis auf Probe…

Die vier Bereiche des VKU in Brugg:

  1. Verkehrssehen: Als Auto- und Motorradfahrer im Strassenverkehr durchblicken

Konzentriert nach vorn schauen, beim Abbiegen und Überholen den Rückspiegel nutzen und den Schulterblick nicht vergessen: Das machen nicht nur Fahrschüler so, sondern alle umsichtigen Autofahrer, die jahrelang ohne Unfall fahren möchten. Die Grundlagen lernst Du in diesem Kursabschnitt, sowie auch ‚Basics‘ über Dein Blickfeld, die Sehschärfe des menschlichen Auges, und wie Du Dich verhältst, wenn Du geblendet wirst.

  1. Verkehrsumwelt: Hier lernst Du, welche richtigen (oder falschen) Aktionen Du von anderen erwarten kannst, und wie Du darauf reagierst

Was könnte das Kind am Strassenrand tun, auch wenn es an der Hand der Eltern läuft? Zu welchen Handlungen neigen Auto-, Motorrad- oder Velofahrer? Das lernst Du beim VKU in Brugg im Kursabschnitt Verkehrsumwelt. Wenn Du andere Verkehrsteilnehmer richtig einschätzen kannst, hast Du noch genügend Zeit, zu bremsen oder auszuweichen, bevor es „knallt“.

  1. Verkehrsdynamik: Am Berg anfahren, zügig oder langsam fahren, rechtzeitig bremsen und mehr…

Moderne Autos wiegen rund eine Tonne, Motorräder meist über 100 Kilo. Je schneller sie bewegt werden, desto stärker ändert sich ihr Verhalten. Zum Beispiel der Anhalteweg. Mithilfe des Basiswissens kannst Du Dein Fahrzeug sicher führen und Deine Ziele unfallfrei erreichen! In dieser Lektion erfährst Du auch, mit wie viel Gewicht Du Dein Fahrzeug beladen darfst, und wie Du für die Sicherheit Deiner Mitfahrer sorgst.

  1. Verkehrstaktik: Alkohol am Steuer? Hier lernst Du alles kennen, was Dich NICHT fit für den Strassenverkehr macht…

Wein, Bier, Party, ein Joint… Es leuchtet ein, dass man durch Alkohol- und Marihuanakonsum leicht oder stark benebelt ist. Das führt dazu, dass sich der Fahrer vielleicht völlig überschätzt, zu schnell fährt, zu spät bremst und sich oder andere verletzt. In dieser Lektion der Verkehrskunde in Brugg lernst Du, wann Du lieber andere fahren lässt oder den Bus nimmst. Und Du erfährst, wie Du beim Fahren Geld sparst und die Umwelt schonst!

Buche Deinen Kurs für Verkehrskunde in Brugg gleich hier, bequem und sicher online. Nur vier Abende in Brugg, und schon hast Du es geschafft!

Jetzt Verkehrskunde im Aargau buchen!

Orange Ampel