Verkehrskunde VKU Köniz

Entspannte Atmosphäre – Coole Lehrer – Moderner Unterricht 

Du möchtest Auto oder Motorrad fahren lernen und musst noch den obligatorischen Verkehrskundeunterricht besuchen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Wir verfügen schweizweit über das grösste Angebot an Verkehrskundekursen.

Wie funktioniert’s?

  1. Wähle den gewünschten Kursort und das passende Kursdatum aus
  2. Melde dich online für den Verkehrskundekurs an
  3. Erhalte die Kursbestätigung umgehend per E-Mail

Verkehrskunde in Köniz – was erwartet Dich?

Mit einer Fahrerlaubnis für Auto oder Motorrad gewinnst Du Mobilität und Unabhängigkeit. Um Dich optimal auf Deine Teilnahme am Strassenverkehr vorzubereiten, gilt es, einige Qualifikationen zu erreichen. Im Verkehrskundeunterricht werden Deine Sinne geschult, damit Du lernst, Gefahren schneller und besser richtig einzuschätzen. Du erfährst im VKU Köniz einiges über die Zusammenhänge Deiner körperlichen Verfassung und physikalischer Gesetze mit dem Verkehrsgeschehen und wie Du Dich möglichst sicher im Strassenverkehr bewegst. Ein Verkehrskundekurs macht Dich fit für die Strasse.

Die Teilnahme an einem Verkehrskundekurs ist zwingende Voraussetzung, damit Du einen Führerschein machen kannst. Für die Teilnahme am VKU Köniz benötigst Du einen gültigen Lernfahrausweis. Hast Du den in der Tasche, kann es losgehen. An vier Abenden mit jeweils zwei Lektionen erfährst Du, wie Du Dich als zuverlässiger Verkehrsteilnehmer bewähren kannst, Hast Du alle acht Lektionen absolviert ist der Verkehrskundekurs zwei Jahre gültig.

Kursinhalte der Verkehrskunde in Köniz

Am ersten Abend lernst Du in Deinem Kurs VKU Köniz, wie Du Verkehrssituationen richtig einschätzt und mögliche Gefahren bereits im Vorfeld erkennst. Du erfährst, wie Deine Wahrnehmungen funktionieren und welche Rolle die Sehschärfe, das Blickfeld und die Helligkeit spielen. Ausserdem erlernst Du spezielle Blicktechniken. Am zweiten Abend dreht sich alles um das Miteinander Im Verkehr und welche Rolle die Witterung im Strassenverkehr spielt. Du lernst, Dir Kompetenzen anzueignen, andere Verkehrsteilnehmer wie Autofahrer oder Fussgänger und deren Verhalten besser und frühzeitig einzuschätzen und wie Du mit jahreszeitlich bedingten Verkehrssituationen umgehst. Der dritte Teil der Verkehrskunde in Köniz ist der Verkehrsdynamik gewidmet. Welche Geschwindigkeit und welche Spur solltest Du in bestimmten Situationen wählen? Welche Kräfte entwickeln sich beim Fahren? Was sind Rollwiderstand, Steigungswiderstand und der Anhalteweg und wie berechnest Du sie? Wie sorgst Du bei der Beladung des Autos und dem Gepäck auf dem Motorrad für eine optimale Fahrzeugsicherheit? Der VKU Köniz vermittelt Dir ein umfassendes Wissen. Im letzten Teil der Verkehrskunde in Köniz geht es um Verkehrstaktik. Wie fährst Du möglichst umweltbewusst und welchen Einfluss haben Dein Gesundheitszustand, Ablenkungen, Zeitdruck, Alkohol, Übermüdung, Medikamente und Drogen auf Dein Fahrverhalten?

Buche Deinen Kurs für Verkehrskundeunterricht, damit Du Dich sicher und partnerschaftlich im Strassenverkehr bewegst. Mit der erfolgreichen Absolvierung der Verkehrskunde erwirbst Du nicht nur die Berechtigung für eine Zulassung zur Anmeldung zur Fahrprüfung sondern auch viele wichtige Informationen für mehr Freude und Sicherheit beim Fahren! Bei Fragen melde Dich bei uns!

Jetzt Verkehrskunde im Kanton Bern buchen!